Wir haben einen Plan: Themen der nächsten Mumble-Sitzung

Die nächste Mumble-Sitzung der #Mitläufer steht kurz bevor. Grund genug einmal zu rekapitulieren, was bisher geschah….

In der ersten Mumble-Sitzung in der vergangegen Woche haben sich die #Mitläufer auf das weitere Vorgehen geeinigt. Es herrschte Einigkeit darüber, dass wir bestrebt sind Entscheidungen im Konsens mit der Zustimmung aller Mitglieder der Mumble-Sitzungen und Mailingliste zu treffen. Nur wenn dies in Ausnahmen nicht funktioniert, wollen wir abstimmen.

Wir sind eine offene Gruppe, aber wir wollen uns gemeinsam an Regeln halten um eine gute Zusammenarbeit zu etablieren. Daher möchten wir gerne bei der nächsten Mumble-Sitzung am Mittwoch den 25.07. um 20:30 einen “Verhaltenskodex” für #Mitläufer beschließen. Jeder ist aufgerufen im Vorfeld Ideen einzubringen.

Langfristig möchten wir auf unserer Seite die Möglichkeit bieten, sich  als #Mitläufer für bestimmte Regionen einzutragen. Außerdem haben wir uns auf eine Übergangslösung für die Vernetzung von #Mitläufern und Mitläufer-Suchenden verständigt: Als Übergangslösung bieten wir an uns (anonym) mit dem Wunsch nach Begleitung zu Kontaktieren. Wir versuchen dann jemanden zu finden der Mitlaufen möchte und vermitteln die Kontaktdaten (das geht auch per anonymer Mailadresse). Außerdem haben wir eine öffentliche Adressen- und Kontaktliste von #Mitläufern erstellt. Wer Begleitung sucht, dem kann vielleicht schon jetzt hier geholfen werden.

Um auch analog auf uns Aufmerksam zu machen arbeiten wir gerade an der Erstellung von Info-Flyern. Wir bitten darum, über erfolgreiche #Mitläufer-Aktionen zu berichten, denn wir brauchen Feedback um zu erfahren, was wir besser machen können. Wer mag kann uns auch ein kleines Video drehen. Selbstverständlich solltet Ihr dabei *immer* auf den Schutz der persönlicher Daten achten und nichts ohne das Ausdrückliche Einverständnis des Betroffenen aufzeichnen oder gar ins Netz stellen. #Mitläufer achten darauf, unseren Verhaltenskodex einzuhalten und private Daten zu schützen.

Unsere nächste Mumble-Sitzung findet am Mittwoch den 25.07 um 20:30Uhr auf dem Server www.zensus11.de im Raum WirGehenMit statt.

Eine Anleitung, wie man die kostenlose Software für Telefonkonferenzen namens Mumble benutzt findet Ihr auf dieser Hilfeseite.

Ihr braucht hierfür lediglich einen Rechner mit Internetanschluss, etwas Zeit um die Software zu installieren und ein Headset.

Erstes #Mitläufer-Treffen hat stattgefunden

Liebe #Mitläufer,

gestern Abend fand das erste Planungstreffen der #Mitläufer virtuell via Mumble statt.

Dabei haben sich die ersten #Mitläufer schon mal kennen gelernt und mehrere Dinge erarbeitet. Hier findet Ihr das Protokoll.

Außerdem haben wir eine öffentliche Mitläuferliste erstellt, in die sich jeder, der Menschen in seiner Stadt ehrenamtlich und aufmerksam zu Jobcenter- und anderen Amtsterminen begleiten möchte, eintragen und damit bei Bedarf leichter gefunden werden kann.

Am 25.07.2012 um 20:30 Uhr wird das nächste #Mitläufer-Treffen via Mumble stattfinden. Wie & wo Ihr dazukommen könnt, werden wir hier & via Twitter, Diaspora, Google+, Facebook & Mailing-Liste noch erklären.

Kommt doch dazu, hört rein und redet mit :)

Mumble-Sitzung der Mitläufer

Nach einer ereignisreichen Woche wollen die #Mitläufer das weitere Vorgehen beraten. Hierzu planen die #Mitläufer eine Mumble-Telefonkonferenz. Diese soll noch in dieser Woche am Mittwoch, Donnerstag oder Freitag Abend stattfinden.

Wer teilnehmen will, konnte bis Dienstag über den möglichen Termin der Telefonkonferenz abstimmen.

Update: Die Umfrage hat ergeben, dass die Mumble-Konferenz am Mittwoch den 18.07. um 20.30 Uhr im Mumble-Raum WirGehenMit auf dem Server von zensus11.de stattfinden wird.

Eine Anleitung, wie man die kostenlose Software für Teleonkonferenzen namens Mumble benutzt findet Ihr auf dieser Hilfeseite.

Ihr braucht hierfür lediglich einen Rechner mit Internetanschluss, etwas Zeit um die Software zu installieren und ein Headset.

Hallo liebe #Mitläufer, Freunde und Interessierte!

Zuerst mal eine Klarstellung: Die #Mitläufer sind eine soziale, keine politische Initiative. Es geht nicht um das Parteibuch in der Tasche, sondern um das Herz am richtigen Fleck.

Wow! Erst 7 Tage vorbei! Dabei fing alles so harmlos an: Inspiriert von Johannes Ponaders FAZ-Artikel sendete ich einen Tweet, von dem ich erwartet hätte,dass wenn überhaupt, bestenfalls, ein spöttischer Kommentar Marke „Can I haz Verein?“ zurück kommt:

„Wer möchte den gemeinnützigen #Verein „Mitläufer“ gründen, der #ALG2-Empfänger ehrenamtlich & kompetent aufs Amt begleitet?“

Jetzt ist es eine Woche später und die #Mitläufer hatten bereits erste Erfolge:

Konkret konnte heute den ersten Menschen bei einem Gang zur Kindergeldkasse geholfen werden! Außerdem wurde bereits eine #Mitläuferin für Telepolis auf heise online zur Thematik der „Mitgänger“ interviewt.

Weiterlesen

Wir gehen mit und zeigen Solidarität

Wir sind #Mitläufer.

Wir lassen niemanden alleine.

Wir begleiten Menschen auf ihrem Weg durch die Institutionen der Agentur für Arbeit. Wir informieren, wir hören zu, wir passen auf. Und wir schreiten ein, wenn wir Ungerechtigkeiten sehen.

Wir sind viele.

Wir sind ganz unterschiedliche Menschen: Wir sind Juristen, Arbeiter, Arbeitssuchende, Lehrer, Studenten und Angestellte. Einige von uns waren selbst einmal auf Arbeitslosengeld angewiesen, andere nicht. Was uns eint ist der Wunsch nach einer menschenwürdigen Behandlung von Arbeitssuchenden und Arbeitslosen. Ein gesellschaftliches Model, das auf Solidarität baut, nicht auf Angst.

Jeder hat das Recht, eine Begleitperson zu einem Termin bei der Agentur für Arbeit mitzunehmen.

Diese Begleitperson sind wir.

Die #Mitläufer.