Bericht vom Orga-Team

Es ist einiges passiert in der letzten Zeit, das ich hier kurz zusammenfassen möchte:
– Unsere letzte Zählung ergab 120 Orte auf der Mitläuferliste, es finden mal mehr mal weniger, aber doch jede Woche ein paar Begleitungen statt. Leider erreicht uns immer noch sehr wenig Feedback, so daß wir schwer schätzen können, wie hoch die “Dunkelziffer” ist und wie zufrieden Mitläufer und Begleitete sind. Wenn ihr also selbst begleitet oder begleitet werdet, schreibt uns doch ein paar Zeilen auf unserer Feedbackseite.
– Wir haben endlich eine Lösung für unser Datenbank-Problem gefunden, mit der wir nicht nur unsere Mitläuferliste verwalten sondern auch viele andere coole Dinge tun können. Es wird noch ein bißchen dauern, bis alle Daten übertragen sind, und wir das System (CiviCRM) so eingebunden haben, daß unsere Mitläuferliste ein neues Gesicht bekommt, aber es geht vorwärts.
– Es gab in den letzten Wochen einige Presseberichte über die Mitläufer, zum Beispiel in der Taz, Junge Welt, im Bielefelder, eine kritische Meinung auf Telepolis und ein Audio-Interview mit Till und Frank im Krähennest. Lest oder hört doch mal rein…
– Am 23.11.2012 um 19.00 Uhr ist es soweit: Wir treffen uns zur Vereinsgründung von Wir Gehen Mit e.V. im Unperfekthaus in Essen. Wir freuen uns darauf, uns auch mal persönlich kennenzulernen und die Gesichter zu den Mumble-Stimmen mal zu sehen. :-)

– In Zusammenarbeit mit der Interessengemeinschaft für Erwerbslose in München (IGEL e.V.) findet am Samstag, 13.1.2013 um 12.00 Uhr eine kostenlose Schulung für Beistände im “Alles Wurscht” in München statt. Genauere Details werden hier im Blog rechtzeitig bekanntgegeben, wenn Ihr Interesse habt, könnt Ihr Euch schon vorab über die Kommentare oder über mitlaeufer@wirgehenmit.org melden.
– Wenn Ihr auf unserer Facebook-Infoseite ein “Like” setzt, erhaltet ihr aktuelle Informationen  über die Mitläufer und Mitläufersuchanfragen auf eurer Timeline.

– Am So, 18.11., ab 16.00 Uhr findet im Pengland in Mainz  das erste Mitläufertreffen Reinhessen statt, Mitläufer, Interessierte und Freunde sind herzlich eingeladen,  zum Kennenlernen und Austausch über Erfahrungen mit Begleitungen zum Amt und auch die Möglichkeiten und speziellen Anforderungen der Begleitung von Asylbewerbern zusammenzukommen.

– Auch nach wie vor können wir weitere Menschen gebrauchen, die sich in mehr oder weniger großem Umfang an der Arbeit rund um die Mitläufer-Organisation beteiligen wollen. Was es genau zu tun gibt, steht auf unserer Mitmachseite.